Ballenas, Ballenas, Ballenas – Whalewatching der anderen Art

P1110686
spring is coming

Nach ein paar Bastelarbeiten und Rostbekämpfung am Sprinter geht´s für uns nach zwei Tagen auf dem ACA Camping in Puerto Madryn wieder zurück in die Bucht Cantera, wo sich die meisten Wale zum jetzigen Zeitpunkt versammeln.

After some repairs and rust prevention at the Sprinter and two days at the ACA camping in Puerto Madryn, we are on our way to playa Cantera, where most of the whales are at this time of the year.

Wir haben Glück und es ist richtig windstill, das Meer gleicht einem Ententeich und die Sicht auf die Wale, die sich kaum 50 – 100m vom Strand entfernt tummeln, ist atemberaubend. Ich bekomme mein Dauergrinsen gar nicht mehr weg… die Sonne scheint und die teilweise beeindruckend grossen Meerestiere mit ihren Jungtieren ziehen in aller Seelenruhe an uns vorbei.

We are lucky and there is almost no wind, the ocean seems more like a dug pond and the view at the whales which are swimming by almost 50 to 100m ashore is just breathtaking. I can´t stop smiling… the sun is shining and those partly really big whales are swimming by with their babies without hesitation.

So vergeht ein weiterer Tag mit Wale beobachten, am Strand entlanglaufen und noch mehr Wale beobachten…jeder Augenblick, wenn ein Wal seine Schwanzflosse aus dem Wasser hebt oder den Kopf zum Atmen herausstreckt, ist beeindruckend. Die Natur in seiner ursprünglichen Form und natürlichem Element zu erleben – ohne Parkgrenzen oder Beschränkungen – ist unglaublich.

Another great day is soon over while we are watching whales, walking along the beach and watching more whales… every moment when fluke is out of the water or one whale sticks out his head to get some fresh air, is just great. Nature in its authentic form and to witness such natural element without park borders or restrictions is just unbelievable.

Leider hat es ein Walbaby nicht geschafft und ist am Strand aufgelaufen…ist es die Mutter, die um ihr Junges weint, fragen wir uns, wenn wir weit entfernt ein jammerndes Geräusch vernehmen?! Dies erinnert uns wieder einmal daran, dass wir nur für eine kurze Zeit auf der Welt sind und jeden Augenblick geniessen sollten!

Unfortunately, one of the calves hasn´t survived and is stranded on the beach… is it the mother mourning its baby, we asked ourselves, when we hear a distant sound…?! We are again reminded of the fact that we are just a short term visitor on earth and should enjoy every moment to its fullest!

P1110525
whales really close to shore

Wir teilen das Erlebnis mit Marita und Jan, die sich mit ihrem Mercedes Sprinter Allradfahrzeug ebenfalls in der Bucht Cantera einfinden. Wir haben viel gemeinsam und so vergehen die zwei Tage mit viel Schwatzen und Lachen. Wir hoffen, wir sehen sie bald wieder auf unsererm Weg nach Süden!

We share that great experience with Marita and Jan who came for whale watching at the playa Cantera as well with their Mercedes Sprinter 4×4. We have a lot in common and the next two days are gone by with lots of chatting and laughing. We hope to see them again soon on our way south!

P1120630
Jan and Marita
Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s